Easthawk Ranch

Urlaub, Wanderreiten, Kurse, gefĂĽhrte Ritte ...

... in Hetzendorf, Gemeinde Betzenstein !

Freizeitreiten Reiten mit GPS Trail mit Vio Bosal/Altkalifornisch Reitbegleithunde Sitzschulung Anmeldung

Step by Step in den Trail mit Fun Trail

Equestrian Friendship Wann: Sa/So. 21/22. April 2018
Beginn: Genau Uhrzeit wird noch bekannt gegeben!
Kosten: 6 - 10 Teilnehmer - 250 € inkl. Verpflegung
Wer: Violene Erhardt


Was: „Lerne Dein Pferd lesen – und Du wirst es verstehen!“
Wir erarbeiten uns Step bei Step den Einstieg in den Trail in 3 Einheiten mit max.5 Teilnehmern pro Gruppe zu je 60min - die 4. Einheit ist dann unser Fun Trail in dem jeder Einzeln starten darf & das gelernte umsetzen kann. Als Highlight gibt es eine kleine Siegerehrung mit Ăśberraschungen fĂĽr jeden Teilnehmer.

Wichtige Gesichtspunkte des Trail sind:
Gelassenheit - Ruhe - Geschicklichkeit - gutes Timing - FeingefĂĽhl - konzentrierte Zusammenarbeit - ein harmonischer Gesamteindruck!

Um einen Trail reiten zu können, ist eine gute Vertrauensbasis sowie ein harmonisches Zusammenspiel von Mensch und Tier erforderlich und fordert exaktes Reiten. Der Trail setzt eine hohe Rittigkeit voraus. Im Trail sind die Hindernisse klar definiert und zählen im Westernreiten als Geschicklichkeits Reiten auf hohem Niveau. Geritten wird mit minimalen Impulsen. Im Trail geht es nicht um Geschwindigkeit - es geht um korrektes, langsames Arbeiten. In unserem WS wollen wir Dich und Dein Pferd Step by Step auf die Hindernisse vorbereiten und heranführen. Das Vertrauen spielt hier eine maßgebliche Rolle und Teamarbeit steht im Mittelpunkt.

Der Trail ist nicht Rasse - oder Reitweisen gebunden.


Der Trail macht unsere Pferde unter anderem:

  • gelassen
  • souverän
  • trittsicher
  • er fördert das Gleichgewicht
  • nervenstark
  • er fördert die Beweglichkeit & wirkt gymnastizierend
  • er bringt Abwechslung in den Alltag
  • er fördert die Konzentration
  • er stärkt das Vertrauen zwischen Mensch und Tier
  • und er macht einfach nur SpaĂź

  • Was noch: In der Ruhe liegt der Erfolg und im Vertrauen zwischen Mensch und Tier.
    In unseren Workshops versuchen wir auf jeden Teilnehmer individuell einzugehen und den AnsprĂĽchen der Teilnehmer gerecht zu werden. Wir holen jeden Reiter mit seinem Pferd dort ab, wo er gerade steht und geben Step by Step Hilfestellungen um das gewĂĽnschte Ziel zu erreichen.
    Equestrian Friendship steht für ein Miteinander zwischen Mensch und Tier - eine harmonische Pferd -Mensch Beziehung. Unsere Trainings laufen mit Ruhe, Geduld, Verständnis und vor allem absolut gewaltfrei ab.

    Einer unsrer wichtigsten Gesichtspunkte entspringt dem Leitsatz von J.C. Dysli: " Manana"


    Warum Gelassenheitstraining? Ganz einfach :

  • Durch das Gelassenheitstraining wird das Vertrauen zwischen Mensch und Tier enorm gestärkt
  • Es gibt viel mehr Sicherheit im Umgang mit dem Pferd (das Pferd reagiert gelassener und vertraut seinem Menschen)
  • Ein gelassenes , unerschrockenes Pferd ist ein entspanntes Pferd – das Reiten mit ihnen macht mehr SpaĂź und ist deutlich sicherer
  • Sie bringen damit Abwechslung in den ĂĽblichen Trainingsalltag
  • Es ist besonders gut fĂĽr Pferde, welchean den Umgang mit ungewohnten und vermeintlich bedrohlichen Situationen gewöhnt werden sollen
  • Es zeigt und hilft dem Reiter, wie er mit seinem Pferd vermeintlichen Gefahrensituationen gelassen und souverän meistern kann ohne es noch zusätzlich zu stressen
  • Unser Training erfolgt durch Ruhe, Geduld, Verständnis aber auch ruhige Konsequenz – so kommen wir gemeinsam ans Ziel: ein harmonisches Miteinander, basierend auf Vertrauen, Verständnis und Liebe zum Tier!