Easthawk Ranch

Urlaub, Wanderreiten, Kurse, gef├╝hrte Ritte ...

... in Hetzendorf, Gemeinde Betzenstein !

Bodenarbeit Gelassenheit-Intensiv Longenkurs mit Lisa Kittler Arbeit mit der Doppellonge Zirzensik Anmeldung

Pferde richtig Longieren

Wann: Fr/Sa/So. 16/14/18. November 2018
Beginn: Freitag: 19 Uhr, Samstag: 9 - ca. 18 Uhr, Sonntag: 9 - ca. 16 Uhr
Kosten:
Theorieabend am Freitag: 40 ÔéČ, zzgl. Verpflegung (ca. 10 ÔéČ)
Wochenendkurs Samstag/Sonntag Zuschauer: ein Tag 45 ÔéČ, beide Tage 80 ÔéČ, zzgl. Verpflegung (20 ÔéČ/Tag)
Wochenendkurs Samstag/Sonntag Aktiver Teilnehmer mit Pferd: 290 ÔéČ, zzgl. Verpflegung (40 ÔéČ) und Pferd

Wer: Lisa Kittler


Theorieabend:

Das genaue Thema kann nach Wunsch von interessenten noch Genannt werden und wid erst im Fr├╝jahr 18 genau festgelegt. Zur Auswahl stehen: - Grundkurs Longenkurs (Der Praxikurs ist darauf aufgebaut und Voraussetzung) - Doppellonge - Ein Vortrag zur Einf├╝hrung in die gymnastisch wertvolle Arbeit mit der Doppellonge. Viele Bilder verdeutlichen die Theorie. - Das Exteriuer - Ein Vortrag ├╝ber das Geb├Ąude des Pferdes in Bezug auf seine Leistungs- und Einsatzf├Ąhigkeit, verdeutlicht mittels vieler Bilder und Skizzen.


Longenkurs - Praxis:

Anatomisch korrektes und gymnastizierendes Longieren am Kappzaum und ohne Hilfsz├╝gel ist das Thema dieses Zweitages-Kurses.
Das Training nach dem Longenkurs eignet sich sowohl f├╝r Jungpferde, die auf das Anreiten vorbereitet werden sollen, als auch f├╝r schon gerittene Pferde sowie Pferde, die nach einer krankheitsbedingten Pause schonend wieder aufgebaut werden sollen.
Die Pferde lernen w├Ąhrend des Kurses ohne den Einsatz von Hilfsz├╝geln, sondern mittels gut durchdachter Vor├╝bungen und aufeinander aufbauender Aufgabenstellungen, ihre Schultern anzuheben, den R├╝cken aufzuw├Âlben und mit der Hinterhand aktiv Last aufzunehmen ÔÇô alles Punkte, die es Ihrem Vierbeiner erm├Âglichen, Sie lebenslang ohne Schaden f├╝r seinen K├Ârper zu tragen.
Sie als Longierender lernen die Hilfengebung nach dem Longenkurs kennen, werden in der Kommunikation mit Ihrem Pferd unterst├╝tzt, schulen Ihr Auge beim ÔÇ×Sehen-LernenÔÇť der korrekten Haltung Ihres Pferdes und bekommen eine Vielzahl von ├ťbungsabl├Ąufen und Aufbauvarianten vermittelt.

Kursinhalte sind:

  • das F├╝hren in Stellung,
  • das ├ťbertretenlassen,
  • das Anschraten und der Beginn des Longierens auf kleinem Durchmesser sowie
  • das Erarbeiten des Longierens auf gr├Â├čerem Abstand an der Longe.
  • F├╝r Fortgeschrittene gibt es Ideen und Anregungen zu unterschiedlichen ├ťbungsaufbauten, das ├ťberwinden von Bodenhindernissen bis hin zu Seiteng├Ąngen an der Longe.

    Ihr Pferd lernt:

  • nicht wie ein Motorrad, schr├Ąg in die Kurve zu fallen sondern, wie eine Eisenbahn auf Schienen zu laufen,
  • sich nicht in die Kreislinie hinein fallen zu lassen, sondern sich ihr entsprechend zu biegen und zu auszubalancieren,
  • die innere Schulter anzuheben,
  • mit der Hinterhand spurig zu laufen und Last aufzunehmen und
  • physisch und psychisch losgelassen und schwungvoll in allen Gangarten an der Longe zu laufen.

    Zuschauer sind ebenfalls sehr Willkommen! Sie werden in den Kurs so weit mit eingebunden wie es m├Âglich ist und k├Ânnen jederzeit Fragen stellen, die Lisa gerne versucht zu beantworten. So k├Ânnen auch die Zuschauer ebenfalls bei einem Kurssehr viel dazu lernen.

    Am Samstag finden je aktivem Teilnehmer zwei Einheiten à ca. 30 Minuten statt und am Sonntag wird noch das Gelernte in einer langen Einheit von ca. 45 Minuten gefestigt.

    ACHTUNG - Bitte Beachten! Bei diesem Kurs muss das Geld f├╝r die Aktiven Teilnehmer schon 8 Wochen vor Kursbeginn vollst├Ąndig auf unserem Konto eingegangen sein! Zuschauer und Theorieteilnnehmer nach M├Âglichkeit 4 Wochen vorher! Danke!

  •